Kyd The Band

Season 2: Character Development

Künstler: Kyd The Band
EP: Season 2: Character Development”
VÖ: 29.05.20
Label: Sony Music
Website: https://www.kydtheband.com/
(c) Slider-Foto: Garett Heyes

Bearbeitet:  @thorsten.ammann

“Season 2: Character Development” EP ist das Follow Up zu Kyd the Band´s debut EP “Season 1: The Intro”. Mit jeder „Staffel“ spricht Devin aka Kyd offener von sich selbst und seiner Vergangenheit. Von seiner Kindheit in Nord Kalifornien und dem Gefühl sozial nicht akzeptiert zu sein über das Verlassen seines Zuhauses und seiner Family; dem Überstehen einer Überdosis und schlussendlich der Sicherheit die er in Musik und gesunden Beziehungen finden konnte. Kyd the Band möchte eine enge Verbindung mit seiner Audience schaffen. “With everything I write, I try to write directly from my life and what’s in my heart,” says Guisande. “I’d love for my music to reach all the kids like me, who are maybe questioning what they were raised to believe or feel like they haven’t found where they belong just yet. I hope those kinds of people hear what I have to say, and see a bit of their own story in my songs.”
Die Musik des in Nashville ansässigen Künstlers Kyd the Band ist der ideale Soundtrack auf der Suche nach seinem Platz in einer oft chaotischen Welt. Mit seiner warmen und zugleich kraftvollen stimmlichen Präsenz, seiner unvorhersehbaren Klangpalette und einem furchtlos ehrlichen Storytelling hebt Devin Guisande jeden Song hervor – ein Können, was der Musiker nordkalifornischen Ursprungs erlangte, indem er stets seiner Leidenschaft folgte und sich seinen ganz eigenen Weg durchs Leben bahnte. Kyd the Bands Musik stellt nicht nur seine unfassbaren Songwriting-Skills unter Beweis – ein Talent, das er auch schon beim Verfassen von Tracks für Künstler wie die Hip-Hop Legenden Bone Thugs-N-Harmony und den deutschen DJ Robin Schulz demonstrierte – sie strahlt auch förmlich vor (einer hart erarbeiteten) Positivität, die jeden dazu inspiriert, das Leben noch mutiger auszukosten.
„Alles was ich schreibe, schöpfe ich direkt aus meinem Herzen und aus meinem Leben“, erzählt Guisande. „Ich wünsche mir, dass meine Musik all diejenigen erreicht, die, wie ich, den Glauben hinterfragen, in dem sie erzogen wurden, oder sich so fühlen als wären sie noch nicht angekommen. Ich hoffe genau diese Leute hören, was ich zu sagen habe und finden Teile ihrer eigenen Geschichte in meinen Songs wieder.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Erst nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSUxObC1DNmhKZjQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutz. Impressum

Back